user_mobilelogo

Der geistige Aufstieg
SEIN Kleiner Kopie

 

Der Mensch ist in seiner Ur-Natur ein reingeistiges Wesen und strebt sein ganzes Leben lang danach, sich wieder dieses Spirits bewusst zu werden.

Das wonach der Mensch verzweifelt such ist sein eigenes wahres SEIN.

Das was sucht, sucht, sucht sich selbst.

Er verhält sich wie der Fisch im Wasser der nach dem Wasser sucht, jenem Element in welchem er existiert.

Der Mensch existiert in seinem ihm innewohnenden Geist, welcher ohne Anfang und ohne Ende ist und berührt sich in allem was er ist, was er denkt, fühlt, mit seinen Sinnen wahrnimmt, immer nur sich selbst.

Außerhalb des eigenen spirituellen Selbst existiert nichts.

Geist berührt sich somit immer und überall sich selbst.

Der Mensch ist Spirit, gleichgültig wie auch immer sich dies in seinem individuellen Leben äußert.

Die Lebensumstände eines Menschen in der empirischen Welt von Zeit und Raum, innewohnend einer Gesellschaft und im Verlauf der gegenwärtig bekannten Geschichte und darüber hinaus in allen vergangenen uns unbekannten Epochen, werden durch die substanzielle Natur, werden durch die tief einem jeden Wesen inhärente Impulse hervorgerufen.

Gleich welcher Art diese hervorgerufenen Aspekte eines Lebens sich auch gestalten, sie kommen alle aus einem tief in ihm geführten Selbst das die Lebens-Fäden in seinen geistigen Händen, dem Lebens-Plan hält.

Der Mensch ist viel mehr als das was gemeinhin erachtet und erforscht ist.

Die substanzielle Realität eines jeden Lebewesens ist die Einheit von allem was ist, dem ABSOLUTEN.

Durch die Transzendenz des Geistes gelingt es durch die Erinnerung wieder die Erkenntnis herbeizuführen, was unser aller Ursprung ist.

Das Erwachen aus dem Traum ist auch das Erwachen aus dem irregeführten Geist.

In jedem Menschen liegt dieser Impuls zum geistigen Erwachen.

Wenn die Zeit reif ist wird es geschehen.


INHALTE:

  • Das große Vergessen in Raum und Zeit
  • Der Blick aus dem Dschungel des Vergessens
  • Das schlafende Bewusstsein
  • Die Ummantelung der Seelen-Essenz – Die Psyche
  • Das Chaos im menschlichen Bewusstsein
  • Das Individuum und die Vielen
  • Geist und GEIST
  • SEIN und Nicht-Sein
  • Die Natur des Lebens
  • Das allen Wesen innewohnende Leben
  • Der Sucher und der Beobachter
  • Wer ist es der sucht – Der Fisch im Wasser
  • Der Traum – der Träumer – das Geträumte
  • Das bestimmende kosmische Gesetz
  • Die Ewigkeit des SEIN