user_mobilelogo

Innenwelten - AußenweltenSeele Psyche Bew. Kopie 2

Seele - Geist - Bewusstsein - Psyche

 

 

Wie und wodurch entsteht Leben in einer menschlichen Form?

 

Die sichtbare Welt ist für nahezu alle Menschen die einzige Realität, welche nicht angezweifelt wird, da man sie ja ganz offensichtlich sehen und wahrnehmen kann.

 

Diese veränderliche Welt der Materie, die dem stetigen Wandel, der Zeit und dem Raum unterliegt, ist für die Menschen die Welt der Wahrnehmung, welche sie durch ihre Sinne und das Denken als tatsächlich erfahren.

So glauben sie!

 

Es ist somit die Welt der Individuen die sich in einer von anderen Formen, Objekten oder Körpern als getrennt erleben. 

Das was diese Welt »erlebt« ist das Ego, das kleine, eingebildete Ich, das sich für eine reale Person hält, ebenso wie es die sichtbare Welt für real bestimmt.

In dieser Seins-Form findet sich der Mensch zurecht, oftmals mehr schlecht als recht. 

Bedingt durch viele Situationen, Erlebnisse und Lebensumstände, in Krisen, Traumatas, Schocks und anderen unglücklichen Erfahrungen bis hin zur totalen Aufgabe aller Widerstände, kann es gelingen, dass ein Mensch all das bislang Erlebte hinterfragt.

Das ist der Moment da er beginnt allen seinen Konditionen, seinen Mustern und angelernten Verhaltensweisen und Gewohnheiten zu trotzen.

Nun ist der Weg frei, zu hinterfragen, wie sich diese für ihn darstellende Welt sich tatsächlich verhält.


Wie kommt es, dass es sich so erfährt wie er sich eben erlebt?

Wie kommt die Materie in die Welt und was ist das was ich da sehe?

Wie kommen alle diese sichtbaren Dinge in die Welt?

Woraus sind sie und woraus ist er selbst gemacht?

Was ist die Seele, was die Psyche?

Was ist Geist und geistig?

Was ist das Bewusstsein und das Unterbewusstsein?

Wie unterscheiden sich diese geistigen Aspekte seines Selbst?

Was ist dieser Körper tatsächlich und woraus ist er gemacht?

Wie geschehen all die Funktionen seines Körpers, seines Denkens und Fühlens?


Beginnt ein Mensch sich diesen Gedanken zu stellen, wird das Leben spannend und erfüllt von Begeisterung, Freude und Euphorie.


Denn was nun kommt ist das Größte, das Beste, das Mysterium des Lebens per se.

Der »Ozean der unendlichen Möglichkeiten«, der Bewusstseins-Raum, das »Geistige Universum« öffnet seine Pforten und die Reise zum wahren Selbst beginnt. 



Wer bin ich?

Wo komme ich her?

Wo gehe ich hin?


Wieder einmal die bedeutendsten Gedanken welche im Wesen erscheinen, in seinem Geist, in seinen Innen-Welten.



Inhalte

  • Das Selbst
  • Geist-geistig
  • Die Seele
  • Die Psyche
  • Reinkarnation - Aktuelle und Vergangenheit
  • Psyche - Erinnerung - Wahrnehmungen - Bausteine

  • Modell Seele-Bewusstsein-Psyche
  • Bewusstsein
  • Bewusstsein und Information
  • Holographisches Bewusstsein
  • Universelles Bewusstsein
  • Das bewusste Universum
  • das geistige und das materielle Universum
  • Quanten-Bewusstsein und Quanten-Philosophie - Quanten-Physik

  • Aufbau und Struktur des Unter-Bewusstseins - Resonanz und Assoziation
  • Die Vergangenheit in der Gegenwart und in der Zukunft
  • Hologramm - individuell - kollektiv - universell
  • Unbewusstes
  • Bewusstseins-Raum - Ozean der unbegrenzten Möglichkeiten - AIM - Alles-ist-möglich

  • Ur-Konflikt - Trennung
  • Aufbau Atome - Materie - Masse - Leerer Raum
  • Modell der sichtbaren Welt
  • Hologramm des sichtbaren Raumes - Matrix - Programm

  • Entstehung-Materie
  • Bionik - Natur
  • Innen-Welten
  • Außen-Welten
  • Inter-Welten 
  • Projektion - Wahrnehmung
  • 5+1 Sinne
  • Das Leben per se - Das Wesen des Menschen