user_mobilelogo

Das Ego und der fehlgeleitete Geist

Befreiung aus der Illusion

Die Metamorphose des Sein


Das EGO ist derzeit im spirituellen Bereich und in der Literatur allgegenwärtig, jedoch meist unverstanden, wieder vergessen oder noch unentdeckt. Es ist per se eine illusionäre Verkettung ICH-bezogener Gedanken. Das Ego gibt vor das ICH zu sein und ist jedoch ein NICHTS, welches durch die Energie der Identifikation die in einen Körper, eine Sache oder eine Situation gegeben wird, die Illusion vorgibt deine Person oder die Welt zu sein. Das Ego ist somit die Subjektbezogenheit des Denkens und Fühlens einer "Person", also eines Image-Menschen bezogenen Wesens. Es ist das falsche ICH, welches sich für das wahre ICH hält. Das authentische ICH ist für das Ego nicht erfahrbar, da es geistig ist.
Was genau also ist das EGO? Es ist kein Ding, keine Sache, keine Materie, keine Situation. Es ist nur eine Sammelbezeichnung für Denken und bezieht sich auf die Vergangenheit. Das Jetzt ist dem Ego unverständlich, hierin kann es sich nicht orientieren und will es auch nicht.
Das Ego definiert sich über einen Namen, einen Beruf, über Haben und Nichthaben, über Zertifikate, Diplome, Reichtum, Verstand, Intelligenz, Materie und so weiter.
"Mein Haus, mein Auto, meine Frau, mein Pferd, meine Jacht......, die anderen da draußen"

Es ist in jedem Menschen vorhanden, hat jedoch viele verschiedene Varianten. Unverzichtbar steuert es für uns meist unbewusst und automatisiert das Leben. Korrektes und lebensfreundliches Denken schaltet sich aus, Gefühle werden verdrängt, Unbewusstes unter den Teppich gekehrt, wo es auch bleiben soll, ganz nach belieben wie es dem Ego gerade dienlich ist. Auf diese Weise bewegen sich die Menschen wie Schlafwandler und verbringen ihr gesamtes Leben in einem Traum, in der Illusion wach zu sein, haben jedoch niemals ihre Schlafstätte verlassen. Das Ego wird gefüttert mit jeder Form von Bestätigung und Zuwendung die ein Wesen von seinem Gegenüber einfordert, oder mit Bewertungen, meist ohne dass dies von beiden Seiten bemerkt wird. Das gilt auch für Bewertungen an Situationen und der Welt wie sie sich uns zeigt. Das Ego ist somit erkennbar in Abhängigkeit von der äußeren Wahrnehmung unserer Mitmenschen und der Welt wie wir sie scheinbar sehen. Es will immer gut aussehen, recht haben, sich positionieren, großartig sein. Das Ego ist ein aufgeblähter Rechthaber. Es liebt Moral, Bewertung, Urteil, Messen an Anderen, Glaubensmuster, Glaubenssätze, die Vergangenheit, Richtungen aller Art. Hierin findet ein poliertes Ego alle Unterstützung in unserer Gesellschaft.

Das Gegenüber zum Ego ist das authentische ICH, das wahre ICH BIN und der REINE GEIST in uns. Dieses zu ent-decken ist unser innigster Wunsch, das Streben einer jeden Seele auf diesem Planeten, in dieser Welt. Je weiter wir uns dem wahren ICH öffnen und das Ego erkennen, um so mehr gelingt es uns, die Potentiale zu leben die wir schon immer in uns tragen. Das Ego zu erkennen ist somit wohl eine der schwierigsten Lebensaufgaben welcher wir uns in dieser Welt zu stellen haben. Um das Ego zu erkennen, es zu entlarven, um uns von seiner eigennützigen Manipulation zu befreien, müssen wir es kennen und lernen mit ihm umzugehen. Das wahre Selbst können wir nur erfahren, wenn wir das Ego aufdecken. Das Ego steckt sehr verzweigt im Menschen und kann in seiner Struktur und seinem Ausmaß nur schwer identifiziert werden. Es neigt dazu aus dem Verborgenen zu operieren und zu manipulieren. Es kämpft stets um das eigene Überleben.
Viele Menschen auf dem spirituellen Weg wollen ihr Ego gerne loswerden. Damit wird es jedoch noch stärker und mächtiger. Es will angenommen werden wie ein kleines Kind, dem man dann in dieser liebevollen Annahme beibringen kann dass es Zeit wird sich zu verabschieden. Wir können das Ende jedoch nicht erreichen, wenn der Anfang noch im Nebel verborgen scheint.

Dieses Wissen gibt uns die Macht bewusster zu denken und uns selbst zu beobachten um zu erkennen:

"Wer spricht denn da? Freund oder Feind?“

INHALTE:

  • Das falsche Selbst
  • Die Wertungs-Szenarien des Ego's
  • Metamorphose in die Freiheit
  • Die Welt erkennen wie sie wirklich ist
  • Die Illusion hinter der Welt
  • Das wahre ICH und den wahren Geist erkennen
  • Persönlichkeit und Individuum
  • Falschverstandener Egoismus
  • Ego-egoistisch-Egoismus
  • Authentisch leben
  • Das Ego entlarven
  • Das Ego bewegt sich in der Dualität und Polarität
  • Vergangenheit, Gegenwart, Zukunft
  • Anfang und Ende, Alpha und Omega, sind Eines
  • Eine der wichtigsten Herausforderungen, Erwachen aus der Illusion
  • Das Ego und das wahre ICH BIN
  • Erkenne dein SELBST, den Reinen Geist
  • Der Weg der Erkenntnis
  • Das EGO, das ICH, das niedere Bewusstsein und das Höhere Bewusstsein
  • Das Original und das Double
  • Ego erschafft Schmerz und Leid in der illusionären Welt
  • Ego bindet an die Welt
  • Der Schmerzkörper, individuell und kollektiv
  • Emotionale Aufmerksamkeit
  • Der Spiegel und die Illusion der Schuld
  • Negatives und positives Ego, Freund und Feind
  • Das scheinbar spirituelle Ego, die Spitze des Eisberges
  • Wer denkt, wer will, wer lenkt, wer bestimmt, wer spricht
  • Beobachtung, Aufmerksamkeit, Vergebung und Dankbarkeit
  • Liebevolle Betrachtung und Annahme dessen was ist
  • Vorbereitung auf den Abschied des Ego's
  • Vieles mehr

Auf dieses Seminar freue ich mich in besonderer Weise denn dieses Wissen für uns die Möglichkeit aus dem Hamsterrad auszusteigen und die Freiheit, die immer schon in uns ist, anzunehmen und in unser Sosein zu integrieren. Nach diesem Tag ist garantiert nichts mehr wie es zuvor noch war. Das Weltbild ist ein anderes geworden.
Mit das wichtigste was ich gerne weitergeben und zur Verfügung und Anwendung bereitstellen will.

Tagesseminar - Ausgleich: 144,00 €