user_mobilelogo

Kleines Pendelseminar

Oftmals können wir die Frage, welche wir in Bezug auf unsere persönlichen Themen oder auch solche um uns herum nicht greifen, sie nicht über unser Innerstes abrufen und erfragen.
Wir sind unsicher in Bezug auf Entscheidungen und den weiteren Weg, den wir gerne gehen möchten.
Nun haben wir ein ganz wunderbares kleines Instrument in der Hand, welches uns die Möglichkeit gibt, gerade solche Informationen abzurufen.


Pendeln


Über unsere persönliche Akasha oder auch alle weiteren universellen Akashen, die uns zur Verfügung stehen.

Wir haben die Möglichkeit, die großen Bibliotheken zu betreten, die Wissensspeicher die unendlich und für jedes Wesen zugänglich sind, ob auf der Erde oder auch außerhalb unseres Planeten.

Es gibt letztendlich keine Geheimnisse die unergründlich sind.

Wir haben es in der Hand unsere Wahrheit zu erfahren und zu leben. Jeder kann das, jeder hat dieses Wissen in sich und kann lernen damit umzugehen, es für sich selbst und auch für andere Menschen, Tiere und die Natur anzuwenden.

Voraussetzung für diese Nutzung ist die Neutralität zu uns selbst und auch dem gesamten Alles gegenüber.

Durch die bedingungslose Liebe, der Liebe aus dem Herzen heraus, können wir die universellen Pläne, den göttlichen Plan, so auch unseren eigenen, anschauen.

Der Wille Gottes, der für uns steht und den unserer Mitmenschen.

Ein solches Pendel-Seminar ist schon recht spannend.

Es eröffnet uns einen neuen Weg die eigene Wahrheit zu erkennen.

Gibt neue Perspektiven und man kann auch auf eine spielerische Art und Weise mit dem neuen Instrumen experimentiern.

INHALTE:

  • Kleine Pendellehre
  • Arten von Pendel
  • Üben in Neutralität
  • Anwendungsmöglichkeiten
  • Geist bewegt Materie
  • Eigenes Erstellen von sinnvollen Pendeltafeln
  • Umgang mit Pendeltafeln
  • Diverse Techniken
  • Einfache Pendel und deren Anwendung
  • Formschwinger-Pendel
  • Formschwingen in Anwendung
  • Neutralität und Manipulation
  • Ethik und Erlaubnis

Zeitaufwand:  ca. 4 Stunden

Sollten Termine derzeit nicht im Terminkalender ersichtlich sein, bitte einfach nachfragen.

Bei Interesse, bin ich auch gerne bereit in kleinen individuellen Gruppen, zum Beispiel unter einer Freundesgruppe das Kleine Pendel-Seminar weiterzugeben.

Das kann auch gerne im eigenen Heim stattfinden oder an einem gewünschten Ort.

Nach dem Motto: "Alles ist möglich".